Für unsere kleine Rica

 

R I C A

still geboren am

28. Januar 2004

um 5.10 Uhr

am Ende der 32. SSW

2400 g, 38 cm

Du warst ein Kind der Hoffnung

unsere Liebe umhüllte dich,

unsere Fantasie schmückte  dein Leben aus


Du warst ein Kind der Freude.

wie eine Blüte ging unser Herz auf,

denn wir erwarteten dich voll Sehnsucht.


Du warst ein Kind des Lebens.

Wir wollten Leben weitergeben

und uns selbst beschenken lassen.


Du bleibst unser Kind.

Doch Du bist ein Kind der Sehnsucht,

das zu einem Kind der Trauer wurde.


Du hast sie nie gesehen,

den Sonnenglanz und die Mondsichel.

Du hast nicht in unsere

Leuchtenden Augen geschaut.


Nun aber siehst Du das Licht,

das strahlende,wärmende Licht

der Liebe Gottes.

Auch du wohnst im Haus Gottes,

wo so viele Wohnungen sind.


Du bist gesegnet du Kind der Hoffnung,

der Freude und des Lebens.

Und mit dir ist gesegnet

unsere Trauer um dich,du Kind bei Gott.


In Liebe Mama +Papa+Nadja

Rica wurde am 31. Januar bei uns auf dem Friedhof bestattet. Nadja, ihre Schwester hat einen roten Herzluftballon fliegen lassen - als letzten Gruß, denn sie ist für uns ein Engel und unser Stern, der uns immer beobachtet.

Rica hatte einen Chromosomendefekt (Williams-Beuren-Syndrom), so dass wir schon ab Anfang Januar wussten, dass sie so gut wie gar keine Chance hatte, denn diesen Defekt gibt es nur 25 Male auf dieser Welt dokumentiert und wir sind die 26.

Wir suchen ebenfalls Betroffene von Kindern mit Chromosomendefekt zum Austausch von Erfahrungen.